Achtsamkeit von Herzen

Wie wichtig ist Wasser?

Meine Lieben

Wie ihr ja wisst, wohne ich auf einer kleineren, griechischen Insel. Da ist das Leben einfach ganz anders als auf dem Festland.

Es passiert öfter, dass kein Strom da ist und ich werde bewusst, wie sehr ich auf Strom angewiesen bin. Mittlerweile habe ich mir einen kleinen Camping Gaskocher zugelegt für die Notfälle 🙂

Doch ohne Wasser zu sein, wow das ist nochmals ein ganz anderes Thema. Da es eine Zisterne am Haus gibt, bin ich bis jetzt darum herum gekommen ohne Wasser zu sein. Doch ohne Regen füllt die Zisterne nicht und zur Zeit ist die Entsalzungs-Anlage der Insel kaputt.

Nun bin ich schon den zweiten Tag ohne Wasser.

Ohne Duschen kann man gut leben, im schlimmsten Fall mit Waschlappen einmal über den Körper kurven, ohne Abwasch geht auch eine zeitlang, noch hat es Geschirr. Die frisch gepflanzten Salate, Spinat und so leiden da schon eher unter dem „wasserfreien“ Leben. Und Kleider finden sich auch immer noch genügend im Schrank. Toilettenspülung *hüstel* geht auch solange, naja so genau will ich Dir das jetzt nicht erklären 🙂

Mein Pferd trinkt etwa 30 Liter Wasser am Tag. Und vom Kochen und vom Tee den ich trinke sehen wir jetzt mal ab.

Da sitzt man ganz schön blöd da… wow von Wasser umgeben und hat kein Wasser.

Doch zum Glück habe ich nette Nachbarn und ich darf von der Zisterne vom Nachbarn einfach Wasser holen. Glaubt mir ich passe auf um nichts zu verschütten, alles was nicht notwendig ist wird nicht gemacht.

Denn erstens sind 20 Liter sehr schnell verbraucht und zweitens ganz schön schwer.

Achtsamkeit auf so selbstverständliche Sachen zu legen ist einfach so wichtig im Leben. Lässt Du das Wasser einfach so laufen beim Zähne putzen oder stellst Du es ab?

Lass uns achtsam sein mit dem Lebenselixier Wasser

Unterschriftklein-Nina-Premezzi

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Aware from heart

Thema von Anders Norén